Arzt4Empfaenger's Blog

Februar 1, 2013

Resteessen

Filed under: Momentaufnahme — arzt4empfaenger @ 11:34 am

In der Not frißt der Teufel Fliegen… und wenn ein Kleinkind im Haus ist, sind diese Fliegen oft von gestern und kalt.😛

Mein Zufallsfund des Tages – durchaus empfehlenswert, wenn man nichts anderes hat und nichts verschwenden will – das Durchforsten des mageren Küchen- und Kühlschrankinhaltes hat sich doch gelohnt:

Man nehme getoastetes(!!) weißes Toastbrot (die letzten Scheiben in der Tüte, Überbleibsel von den Großeltern), eine Scheibe bestrichen mit Mayonnaise (wer auch immer die gekauft hat… das ißt doch hier keiner?! o_O), die andere mit L- Frischkäse (Rest vom Kitaeinkauf, ißt hier sonst auch niemand). Darauf arrangiert, drei kalte, am Vortag liebevoll gebratene und vom Kind in banausenhafter Art VERSCHMÄHTE, Iglo-Fischstäbchen, darauf ein paar Tropfen frischer Zitrone. Sieht okay aus und schmeckt genau wie ein Backfisch-Brötchen von Nordsee (dem Fisch-Fastfoodladen).

Das Ganze läßt sich bestimmt beliebig aufpimpen – getoastetes Baguette, Salat, hochwertiges, selbst paniertes Fischfilet vom eigens gefangenen Fischlein…, mit oder ohne Knoblauch etc. – aber so wie es war war es in seiner Einfachheit überraschend lecker! (Und ernsthaft, hätte ich Baguette, frischen Fisch oder Salat im Haus gehabt, hätte ich mir doch keinen Toast mit Fischstäbchen belegt!! XD)

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: